Aufgaben

Wir sind eine öffentlich-rechtliche Körperschaft, die im Auftrag von 19 Städten und Gemeinden die hoheitliche Tätigkeit der Abwasserentsorgung in Teilen Südwestmecklenburgs übernommen hat. In unseren drei modernen Kläranlagen in Zarrentin, Lübtheen und Brahlstorf reinigen wir das Abwasser von ca. 4.800 Grundstücken sowie Industrie- und Gewerbebetrieben. Zusätzlich werden die Kleinkläranlagen und Sammelgruben von über 4.600 Grundstücken durch uns abgefahren und die Fäkalschlämme und häuslichen Schmutzwässer den zentralen Kläranlagen zugeführt. Mit gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern dienen wir damit in erheblichem Maße der Verbesserung der Umwelt in unserem Verbandsgebiet, zu dem auch das Biosphärenreservat Schaalsee mit seinen empfindlichen Gewässern gehört. Eine hohe Wirtschaftlichkeit und Kundenzufriedenheit sind unser Anspruch. Wir arbeiten nach dem kommunalen Kostendeckungsprinzip und führen keine Gewinne an Dritte ab. Gewinne werden – soweit sie anfallen – in den Neubau und den Erhalt unserer hochwertigen technischen Anlagen investiert.

Im Notfall

Im Falle einer Havarie erreichen Sie uns unter folgender Nummer:

0171 / 770 3126


Öffnungszeiten

Mo – Do: 8 – 16 Uhr
Fr: 8 – 13 Uhr

Ansprechpartner

Besuche außerhalb dieser Öffnungszeiten sind nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.